Fahrzeugverkauf in Zeiten des Coronavirus

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

auf Grund behördlichen Verordnungen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus müssen wir unsere Verkaufsräume leider schließen. Wir schätzen jeden Einzelnen von Ihnen und unseren Angestellten sehr und möchten Sie daher keinem vermeidbaren gesundheitlichen Risiko aussetzen. 

Das Schließen der Verkaufshallen bedeutet jedoch nicht, dass wir den Verkauf einstellen und nicht mehr für Sie da sind. In Zeiten von Corona müssen wir uns aus Solidarität gegenüber unseren Nächsten einfach auf andere Verkaufsstile und Verhaltensweisen einstellen. 

Was bedeutet das für Sie?

Unser Verkaufsteam ist weiterhin für Sie erreichbar. 

Telefonisch, per Email, über unsere Website www.autohaus-roth.de, über Facebook oder Instagram.

Alle Fahrzeuge aus unseren Verkaufshallen haben wir für Sie zur Ansicht auf unsere Außenplätze verteilt. 

 

Für Rückfragen zu den Fahrzeugen alle Kontaktdaten im Überblick:

Marco Metzger                    

m.metzger@autohaus-roth.de / 02743/9229-40

Christoph Becher               

c.becher@autohaus-roth.de / 02743/9229-68

Dietmar Schmittel             

d.schmittel@autohaus-roth.de / 02743/9229-65

Henning Ginsberg             

h.ginsberg@autohaus-roth.de / 02743/9229-64

Benjamin Engelfried         

b.engelfried@autohaus-roth.de / 02743/9229-45

Emma Stühn                       

e.stuehn@autohaus-roth.de / 02743/9229-70

 

Der Werkstattbetrieb darf wie gewohnt weiterlaufen.

Unsere Servicemitarbeiter stehen Ihnen mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen persönlich zur Verfügung. Lesen Sie hierzu unsere genauen Informationen unter Aktuelles "Werkstattbetrieb in Zeites des Coronavirus".

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch in den Zeiten der Krise weiterhin Ihre Treue schenken. 

Wir werden alles dafür tun, damit Ihre Mobilität auch weiterhin sichergestellt ist.

Wir bedanken uns herzlich, für Ihr Verständnis, Ihre Solidarität und unseren Mitarbeitern für die Mühe und Hilfsbereitschaft das Unternehmen am Laufen zu halten. 

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen, nehmen Sie die Warnungen und Tipps der Regierung ernst und bleiben Sie gesund, damit wir alle möglichst schnell zu einem normalen Leben zurückkehren können. Vielen Dank.

Die Geschäftsleitung