Aktivitäten

Unser "Azubi-Team"

Firmenlauf Bad Marienberg

23.08.2019
Neues Trikotsponsoring mit CV Struthütten

60 jähriges Firmenjubiläum

Daaden. Am 29.09.2018 war es so weit. Das Autohaus Roth feierte sein 60 jähriges Firmenjubiläum. Im Jahre 1958 erhielt die damalige Firma „Diffring & Roth“ den Werkstätten-Vertrag mit der Volkswagen AG, womit der Grundstein für eine 60-jährige Erfolgsgeschichte der heutigen Autohaus Roth GmbH & Co. KG begann. Inzwischen sind am Standort Hachenburger Straße in Daaden gleich vier Marken vertreten: Volkswagen PKW, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi und Skoda. Auch der Vertrieb von Gebrauchtwagen wurde unter der Marke „Das Welt Auto“ professionalisiert, was einen sehr hohen Qualitätsstandard für die Kunden garantiert. Mit Marco Metzger steht dem Unternehmen ein zertifizierter Fuhrparkmanagement-Berater zur Verfügung, sodass man sich zu einem Großkundenleistungszentrum qualifizieren konnte. Davon profitieren die vielen gewerblichen Kunden im weiten Umkreis, da sie sich auf eine, den besonderen Anforderungen entsprechende, Betreuung verlassen können.


Die beiden Geschäftsführer, Mike Heirman und Egbert Perz, sind stolz auf ihr 56-köpfiges Team (bestehend aus 45 Festangestellten und mittlerweile 11 Auszubildenden im handwerklichen sowie im kaufmännischen Bereich). Und auch in Sachen Integration wurde im Hause Roth einiges bewegt.

So konnte im vergangen Jahr ein Mitarbeiter aus dem Iran fest eingestellt werden und auch ein junger Mann von der Elfenbeinküste bekam die Chance ein Qualifizierungsjahr im Hause Roth zu absolvieren. Und auch 2 Personen mit körperlichen Einschränkungen konnten fest integriert werden. „Für uns ist es ein Anliegen, auch den Menschen eine Chance zu geben, die es in unserer Gesellschaft oft schwer haben, Fuß zu fassen“, so die beiden Geschäftsführer Perz und Heirman. „Wir sind sehr dankbar dafür, dass die Mitarbeiter gerade in den letzten Jahren mit besonderer Anstrengung dazu beigetragen haben, dass die immer höher werdenden Ansprüche seitens der Hersteller aber auch der Technik bewerkstelligt werden konnten.

Dafür wurde unsererseits sehr viel in Technik, Gebäude und Personal investiert“. Im Jahr 2013 wurde eine neue Lackieranlage gebaut, die die modernsten umweltfreundlichen Herausforderungen erfüllt. Es werden nur noch wasserlösliche Lackmaterialien verarbeitet und die Lackieranlage wird mit einer eigenen Kraftwerksanlage betrieben. Hier wird die Sonnenenergie über Vakuumröhren in Wärmeenergie umgewandelt und Strom mit einem umweltfreundlichen erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerk erzeugt. Das senkt nicht nur die enormen Energiekosten im Autohaus, sondern ist auch ein erheblicher Beitrag für eine saubere Umwelt.

Die Kunden profitieren davon, denn wenn’s schon mal „gekracht“ hat, lässt sich Alles in der vertrauten Werkstatt wieder ordentlich Instand setzen. Um die anstehenden Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern, wurde schon sehr früh in IT-Systeme investiert, die die erforderlichen Aufgaben bewältigen können. Das einzige „Nadelöhr“ ist die Versorgung mit leistungsfähigen Leitungen, die aber, so der zuständige IT-Verantwortliche Carsten Arlitt, am Ende diesen Jahres verlegt werden sollen. Dann wird die schnelle Kommunikation nach draußen auch deutlich verbessert.

Auch die technischen Veränderungen, in den sich immer weiter verbessernden Sicherheitssystemen der Fahrzeuge, erforderten Investitionen in Ausstattung und Personal. So können nach einer Unfallinstandsetzung oder dem Windschutzscheibenwechsel alle Assistenzsysteme mit eigenen dafür geschulten Mitarbeitern im eigenen Haus entsprechend eingestellt werden. Das stellt besonders die anspruchsvollen Kunden zufrieden, so Werkstattleiter Markus Wenzelmann, und ist stolz, mit seinen Mitarbeitern auf eine solch umfangreiche und hochwertige technische Ausstattung zurückgreifen zu können.

Damit die Kunden in der Fahrzeugausstellung ihr Wunschauto auch immer ins rechte Licht gestellt sehen, wurde in eine moderne, umweltfreundliche LED-Lichttechnik umgestellt. Somit erstrahlen die ca. 1300 qm großen Verkaufsräume im neuen Glanz, und das mit nur einem Bruchteil des vorher benötigten Energieaufwands. Als Dank an die Mitarbeiter und Kunden wurde im Autohaus Roth am 29. September eine große Party gefeiert, an der jeder teilhaben konnte. Das Highlight des Abends war ein gewaltiges Höhenfeuerwerk, welches weit über Daaden hinaus den Nachthimmel erstrahlen lies.

Das Autohaus Roth ist neuer Sponsor von SG Daaden und SV Adler Derschen

Im Februar konnten sich die beiden Vereine über die neuen Trikotsätze freuen. Bei der Überreichung im Autohaus bedankten sich alle Mitglieder mit einem großen Applaus für das neue Sponsoring. In der heutigen Zeit fällt es den Vereinen immer schwerer Unterstützer zu finden, umso mehr wissen die Verantwortlichen der Vereine dieses nicht alltägliche Engagement zu würdigen. „Uns ist es wichtig, auch die ortsansässigen kleinen Vereine mit solchen Möglichkeiten zur unterstützen“, so die Geschäftsführer Egbert Perz und Mike Heirman (links im Bild).

Autohaus Roth übernimmt den KFZ Schilder Verkauf von Mechthild Brüning

(Foto: Geschäftsführer Mike Heirman, Autohaus Roth mit Mechthild Brüning)

Daaden. Es gibt Neues aus Daaden zu berichten. Frau Mechthild Brüning gibt die Sparte „Kennzeichenverkauf“ auf und übergibt diese in die Hände der Autohaus Roth GmbH & Co. KG. KFZ Schilder „made in Daaden“ erfreut sich bereits einer langen Tradition. 40 Jahre fertigte die Firma Rudolf Weber Werkzeugbau (bekannt unter „Schilder Weber“), Werkzeuge für die KFZ –Schilder Fertigung an. Naturgemäß wurden aber auch KFZ Schilder hergestellt und verkauft. Im Jahre 2015 stellte Weber die Fertigung aus Altergründen ein. Frau Mechthild Brüning eröffnete im gleichen Jahr eine neue Firma, die unter dem Namen Kennzeichenverkauf Pokale und Vereinsbedarf firmierte und in der Mittelstraße in Daaden ansässig wurde.

Im November 2017 gab Frau Brüning dieses Geschäft auf, doch die Geschäftssparte „Kennzeichenverkauf und Prägung“ bleibt mit Übernahme durch das Autohaus Roth weiterhin in Daaden. „Wir freuen uns, unseren Kunden aber auch allen anderen Interessenten, den Kennzeichenverkauf ab jetzt direkt aus einer Hand anbieten zu können und dass ein Handwerk mit so langer Tradition hier in Daaden bleibt. Wir bedanken uns besonders bei Frau Brüning, für diese Möglichkeit und das uns entgegengebrachte Vertrauen“, so die Geschäftsführer Egbert Perz und Mike Heirman. Der Geschäftszweig Pokale und Vereinsbedarf wird weiterhin von Frau Brüning unter dem Namen „Marketing & Vertrieb M.Brüning“ in Emmerzhausen geführt.

Das Autohaus Roth Team ist einer der Aussteller auf der Westerwald-Sieg Ausstellung in Betzdorf

(v.l. Mike Heirman, Henning Ginsberg, Marco Metzger, Christoph Becher, Emma Stühn)

 

Passend zum landesweiten Volkwagen-Fest mit der Markteinführung des neuen Polo präsentiert sich das Autohaus Roth mit den aktuellen Fahrzeugen der Volkswagen Flotte auf der 1. Westerwald - Sieg Ausstellung in Betzdorf, auf dem Schützenplatz. Die Besucher können sich vor Ort ein genaues Bild des neuen Polo machen und auch der neue Arteon steht für die Besucher der Messe bereit. Ein besonderes Highlight stellt das Volkswagenfest Gewinnspiel dar: Hier erhalten alle Teilnehmer die Chance auf attraktive Preise und als Hauptgewinn lacht sogar ein neuer Polo.

Das Verkaufsteam rund um Geschäftsführer und Verkaufsleiter Mike Heirman freut sich auf die Besucher der Messe.

Mit der neuen Volkswagen Umweltprämie vom Altwagen zum Jahreswagen

Daaden. Im Autohaus Roth konnten sich die langjährigen Kunden, Herr und Frau Decku in der vergangenen Woche freuen. Dank der neuen Volkswagen Umweltprämie wurde ein Traum wahr: Für ihr altes Dieselfahrzeug, einen VW Beetle Baujahr 1999, erhielten Sie die neue Umweltprämie von Volkswagen und entschieden sich daher für den Kauf eines VW Beetle Jahreswagen. Das Foto zeigt die Beiden bei der Übergabe des neuen Fahrzeuges mit dem Verkaufsberater Christoph Becher.

Herr Becher freute sich ebenfalls sehr darüber, dass er den langjährigen Kunden nach 18 Jahren dieses neue Modell verkaufen konnte und dass dank der neuen Volkswagen Umweltprämien nun viele interessante Möglichkeiten für Kunden mit alten Dieselfahrzeugen geschaffen wurden.

Autohaus Roth sponsert die Jugendabteilung der SG Hickengrund mit 5 Trikotsätzen

Am 25. und 26.06. veranstaltete die SG Hickengrund zum 5. Mal den Autohaus Roth-Cup.
Zu diesem hochklassigen Turnier konnten die Veranstalter bereits die Mannschaften von RW Essen, Kickers Offenbach, SV Wehen Wiesbaden, Sportfreunde Siegen, Kreisauswahl Siegerland, Fußballakademie Eintracht Frankfurt und viele weitere Top Teams begrüßen.

Um die gute Zusammenarbeit zum Ausdruck zu bringen, hat das Autohaus Roth (Foto: Mike Heirman, einer der beiden Geschäftsführer des Autohauses), der Jugendabteilung des SG Hickengrund nun 5 neue Trikotsätze überreicht.

In der heutigen Zeit fällt es den Vereinen immer schwerer Unterstützer/Sponsoren zu finden, umso mehr wissen die Verantwortlichen der HSG dieses nicht alltägliche Engagement von Autohaus Roth zu würdigen. Die SG Hickengrund bedankt sich ganz herzlich für diese großzügige Unterstützung und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren.

Die Planungen für den 6. Autohaus Roth-Cup laufen bereits.

Die Diakonie Sozialstation Herdorf / Daaden - stolzer Besitzer von acht neuen Fahrzeugen

Daaden. Es ist durchaus eine Meldung wert und etwas Besonderes, wenn gleich acht Neuwagen auf einen Streich dem
neuen Besitzer übergeben werden. Die Diakonie Sozialstation Herdorf/Daaden konnte kürzlich die Schlüssel für acht VW up! im
Autohaus Roth in Daaden in Empfang nehmen.

Wie immer in dem bekannten leuchtenden Rot lackiert und auch schon mit den Aufdrucken der Sozialstation versehen. Mike Heirman (einer der beiden Geschäftsführer des Autohauses), Marco Metzger (Zertifizierter Fuhrparkmanagement-Berater) und Vera Heirman (zuständig für Personal und Marketing) zeigten sich beim Übergabetermin der Fahrzeuge ebenso erfreut wie Harry Feige (Geschäftsführer Diakonie Sozialstation) und die beiden Pflegedienstleiterinnen Elke Schwarz (Daaden) und Birgit Altjohann (Herdorf).

Feige berichtete, dass die Sozialstation immer zuverlässige, einsatzfähige, kleine und praktische Autos benötigt, mit denen man auch in engen Straßen und Einfahrten gut zurechtkommen kann. Außerdem werde großer Wert auf die modernen Sicherheitsstandards der Fahrzeuge gelegt, damit die über 100 mitarbeitenden Angestellten sicher unterwegs sein können. Mehr als 20 Fahrzeuge sind derzeit bei der Sozialstation Herdorf / Daaden täglich im Einsatz und diese werden regelmäßig alle vier Jahre ausgetauscht. Besonders froh sei man darüber, dass in all den Jahren noch kein großer Unfall geschehen ist, so Feige. Seit Gründung der Sozialstation Herdorf / Daaden arbeitet diese in Sachen Fuhrpark eng mit dem Autohaus Roth zusammen.

Heirman ergänzte, dass für das Autohaus Roth nicht nur der Verkauf der Fahrzeugflotte im Vordergrund stehe, sondern selbstverständlich auch die Wartungen und Reparaturen der einzelnen Fahrzeuge, damit immer ein technisch perfekter Zustand gewährleistet werden könne. Außerdem bedankte sich Heirman auch nochmals für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit bei Geschäftsführer Feige aber auch bei den Mitarbeiterinnen der Sozialstation.

Ausgestattet sind die acht Kleinwagen natürlich mit Airbag, Klimaanlage und Parksensoren am Heck. Zur Sprache kam beim Übergabetermin auch noch das Thema Fachkräftemangel und Ausbildung. Heirman erklärte dazu, dass im Autohaus derzeit 11 junge Leute in verschiedenen Berufen ausgebildet werden und auch die Sozialstation Herdorf / Daaden bildet aktuell acht junge Menschen aus, um so dem allseits beklagten Mangel an Fachpersonal entgegen zu wirken.

Der neue Volkswagen-Konfigurator jetzt im Autohaus Roth in Daaden

Daaden. Es gibt Neues aus Daaden zu verzeichnen. Das Autohaus Roth ist seit kurzem stolzer Besitzer des neuen Volkswagen-Konfigurators. Mit diesem neuen Konfigurator eröffnen sich für das Verkaufsteam im Autohaus (v.l. Henning Ginsberg, Marco Metzger, Mike Heirman, Gerrit Brunke, Kevin Nagel, Christoph Becher/nicht im Bild) ganz neue Möglichkeiten im Verkaufsgespräch und Vorteile für die Kunden und Interessenten. Was bedeutet das genau? Ein Interview mit Verkaufsleiter und Geschäftsführer Mike Heirman.

Reporter: Herr Heirman, was genau kann man sich als Außenstehender unter dem Konfigurator vorstellen?

Heirman: Kurz gesagt ist es so, dass wir hier in Daaden jetzt die Möglichkeit haben, dem Kunden die komplette Volkswagen Fahrzeugpalette einschließl. aller Lacke, Motoren und Ausstattungsvarianten zu präsentieren.

R: Wie genau funktioniert das?

H: Mit dem Volkswagen-Konfigurator erhält der Interessent die Möglichkeit, die gesamte Modellpalette von Volkswagen PKW in fotorealistischer 3D-Ansicht zu sehen und sich seinen virtuellen Traumwagen zu konfigurieren. Dabei wird durch die Verwendung von aufbereiteten Konstruktionsdaten aus der Fahrzeugentwicklung die gewählte Ausstattung als Echtzeit-3D-Modell multimedial dargestellt.

R: Herr Heirman, warum haben Sie sich im Autohaus für diesen Schritt entschieden?

H: Durch die vielen Darstellungsmöglichkeiten vom Volkswagen Konfigurator können wir jetzt viel gezielter die individuellen Kundenwünsche präsentieren und so die Faszination beim Kunden wecken, sodass der Kauf eines Fahrzeuges zum Erlebnis-Autokauf wird.

R: Kann der Interessent den neuen Konfigurator auch selbständig bedienen oder nur mit Hilfe eines Mitarbeiters des Autohauses?

H: Nein, natürlich darf der Interessent auf Wunsch auch absolut selbständig sein Traumauto konfigurieren und somit in die virtuelle 3D Welt der Volkswagen AG abtauchen. Unser Verkaufsteam steht ihm dabei natürlich jederzeit sehr gerne zu Verfügung.

R: Steht der Konfigurator den Interessenten und Kunden nur während der Öffnungszeiten zur Verfügung oder auch außerhalb der Geschäftszeiten?

H: Der Konfigurator kann täglich bis 21.00 Uhr genutzt werden, sogar am Wochenende.

R: Sind Sie der Meinung, dass er eher von den jungen Käufern oder auch von der älteren Kundschaft genutzt werden wird?

H: Aus Erfahrung können wir jetzt nach nur kurzer Zeit schon sagen, dass gerade die ältere Kundschaft total begeistert ist, wenn wir Ihnen im Verkaufsgespräch den Traumwagen live am großen Bildschirm mit allen gewünschten Auswahlkriterien zeigen können und sie das Auto so realistisch vor sich sehen. Und die junge Kundschaft findet es sehr spannend, sich das Traumauto, wie in einem Baukasten, zusammenstellen. Haben sie dies dann mit Erfolg durchgeführt, besteht sogar die Möglichkeit mit einem generierten Code, das zusammengestellte Fahrzeug zu Hause auf dem eigenen Bildschirm nochmal in Ruhe anzusehen oder es den Familienangehörigen vorzustellen.

Somit kann ich heute schon sagen, dass wir mit dem neuen Konfigurator sowohl die ältere Kundschaft, wie auch die jungen Kunden überzeugen werden. Und wir freuen uns, jedem Interessenten diese Neuheit in unserem Autohaus vorstellen zu dürfen.

VW Golf GTE meets Berufsschule

Es war für die Schülerinnen und Schüler des 2. Ausbildungsjahres im KfZ-Bereich ein besonderer Tag:
Herr Markus Wenzelmann vom Autohaus Roth aus Daaden kam bei uns in der KfZ-Werkstatt vorbei und stellte den Auszubildenden den neuen VW Golf GTE vor. Dieses Fahrzeug ist sowohl ein Plug-In als auch ein Parallelhybrid. Neben einem herkömmlichen Verbrennungsmotor ist in dem Golf GTE auch ein Elektromotor im Antriebsstrang verbaut. Eine weitere Besonderheit ist,
dass der 120 kg Akku sich auch problemlos in einer herkömmlichen Steckdose aufladen lässt. Auch die maximale Leistung des Verbrennungsmotors kann sich mit 110 kW bei 1,4 l Hubraum sehen lassen. Der Elektromotor in diesem Fahrzeug leistet ganze 75 kW.

Für die Schülerinnen und Schüler beeindruckend war, dass dieses Auto in einer Reichweite von 50 km (laut Hersteller) auch rein elektrisch fahren kann. Der Verbrauch an Kraftstoff in Kombination Ottomotor und E-Motor liegt bei weniger als 3l. Alternative Antriebe sind die Zukunft. Diesem Trend will sich die Berufsbildende Schule Betzdorf-Kirchen nicht verschließen. So haben die Auszubildenden die Gelegenheit begeistert genutzt und Herrn Wenzelmann viele fachliche Fragen gestellt.

Wir danken der Firma Autohaus Roth für die Bereitstellung des Fahrzeugs und Herrn Wenzelmann für die gelungene Demonstration.

Besondere Gäste im Autohaus Roth in Daaden

Am vergangenen Montag konnte sich das Autohaus Roth in Daaden über besondere Gäste im Autohaus freuen. 23 Kinder und 4 Mitarbeiter der Kindertagesstätte Daaden besuchten das Autohaus, um sich ein genaues Bild rund um das Thema Auto zu machen. Die Kinder hatten in den letzten Wochen viel über das Thema Auto im Kindergarten gelernt und wollten sich nun alles live in einem Autohaus anschauen. Mike Heirman (einer der beiden Geschäftsführer), Carsten Arlitt (Serviceleiter), Markus Wenzelmann (KFZ Meister und Ausbilder) und Vera Heirman (Personal/Marketing) nahmen sich die Zeit, die Kinder durch die einzelnen Abteilungen zu führen. Besonders gefiel den Kindern im Verkauf ein VW Cabrio, bei welchem H. Wenzelmann auf Knopfdruck das Dach auf und zu machte. Danach ging es vorbei an der hauseigenen Waschanlage, wo alle die großen Schaumbürsten bestaunten.

Auch beim Lackieren durften sie live durch eine Glaswand zuschauen. Ein besonderes Highlight für die Kleinen war der Moment, wo alle zusammen unter ein Fahrzeug gehen durften, welches extra für sie auf der neuen Hebebühne des Autohauses hochgefahren wurde. Geschäftsführer Mike Heirman zeigte den Kleinen, was sich alles so unter einem Auto befindet und die Kinder folgten ihm mit begeisternden Blicken. Am Ende gab es noch eine besondere Überraschung für die Angestellten des Autohauses: Die 23 Kinder stimmten in der Verkaufshalle ein extra eingeübtes Autolied an, wofür sie dann Beifall ernteten. Danach überreichten sie dem Autohaus Roth stolz ein selbstgebasteltes Automobilé. Zum Schluss bekamen alle Kinder von Vera Heirman noch ein schönes „Autohaus Roth Geschenktütchen“ überreicht, womit sie dann freudig von dannen zogen.

Für die Zukunft bestens gerüstet!

Das Autohaus Roth in Daaden ist seit Februar stolzer Besitzer einer neuen Viersäulen-Achsmessbühne. Das besondere Highlight: Die Größe dieser Bühne lässt es zu, dass neben allen gängigen Fahrzeugen ab jetzt auch Nutzfahrzeuge (z.B. Crafter mit einer Gesamtlänge von bis zu 7,34 Metern) optimal vermessen werden. Neben der kompletten Fahrzeugpalette VW PKW / VW Nutzfahrzeuge / Audi / Skoda können natürlich auch alle anderen Fahrzeugmarken die neue Vermessungs-Technik nutzen.

Die Tragfähigkeit der Bühne beträgt 6,5 Tonnen.
Außerdem kann die Vermessung/Kalibrierung folgender Assistenz-Systeme angeboten werden:
Autom. Distanzregelung “ACC”,  Spurwechselassistent “Side Assist”,  Spurhalteassistent “Lane Assist”, Umfeldkamera “Area View”,  Umfeldbeobachtungs-System “Front Assist”, Head Up Display, Rückfahrkamera “Rear View”, Nachtsichtkamera.
Das Team um Markus Wenzelmann (Werkstattmeister, Servicetechniker u. Ausbilder) und Thomas Seidenfuß (Servicetechniker) freut sich, in Zukunft noch besser auf die einzelnen Kundenwünsche eingehen zu können.

Volkswagen „Forum der Besten“ 2010

Nur zufriedene Kunden kommen wieder.

Die Auszeichnung „Forum der Besten“ wird alljährlich von der Volkswagen AG an die besten deutschen Vertragspartner verliehen – als Anerkennung für herausragende Leistungen in den Bereichen Markterfolg und Kundenzufriedenheit. Die Ehrungen wurden in diesem Jahr von Werner Eichhorn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw, überreicht.

„Nur zufriedene Kunden kommen wieder.“ so Egbert Perz vom Autohaus Roth in Daaden, „Und daran arbeiten wir, Tag für Tag.“
Kompetente Beratung und persönliche Betreuung der Kunden, das sind, neben Leistung, Motivation und Führung, die Kriterien, nach denen die Volkswagen Partner bundesweit von ihren Kunden beurteilt werden. Egbert Perz: „Unsere Kunden haben uns gute Noten erteilt. Das freut uns, weil es zeigt, dass unser Weg richtig ist. Guter Service und exzellente Beratung müssen genau so selbstverständlich sein, wie die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Fahrzeuge. Das heißt aber auch, wir dürfen nicht nachlassen in unseren Bemühungen, jeden unserer Kunden zufriedenzustellen. Eine ständige Herausforderung, der wir gerecht werden wollen,
auch in diesem Jahr.“

Das Autohaus Roth gehört zu den Gewinnern der Volkswagen Kundenzufriedenheitsbefragung 2010 in der Region West

Wer hatte im Jahr 2010 die höchste Kundenzufriedenheit in der Region West?
Die Frage konnte nun beantwortet werden. Im Rahmen einer ganzjährigen Abfrage bei Kunden, die in 2010 ein Neufahrzeug gekauft haben, wurden unter 160 teilnehmenden Volkswagen Händlern die Gewinner bekanntgegeben. Das Ergebnis: Ihr Autohaus Roth in Daaden gehört zu den kundenfreundlichsten Autohäusern in der Region West.

Die Volkswagen AG Region West führte zum vierten Mal den Kundenzufriedenheitswettbewerb „Best of the West“ im Verkauf für PKW Neuwagen der Marke Volkswagen durch. Als einer der Sieger konnten die Herren Mike Heirman und Egbert Perz vom Autohaus Roth stellvertretend für die gesamte Verkaufsmannschaft die Auszeichnung aus den Händen von Herrn André Kückelhahn, Regionalleiter Vertrieb der Volkswagen AG Region West sowie Herrn Roland Knieps, Marketingleiter der Volkswagen AG Region West in Empfang nehmen.

Wie in den vergangenen Jahren dreht sich bei dieser Beurteilung der Volkswagen Autohäuser alles um die Kunden und Ihre Zufriedenheit:

  • Hat der Verkäufer eine umfassende Beratung durchgeführt?
  • War die Beratung individuell auf die Bedürfnisse des Interessenten abgestimmt?
  • Ist der Ansprechpartner des Autohauses freundlich und zuverlässig gewesen?

In diesen Punkten vergaben die Kunden des Autohauses Roth Bestnoten und haben vor allem die ausführliche und kompetente Beratung durch das Verkaufspersonal gelobt. „Ein Ergebnis, dass uns Stolz macht und in unserer Arbeit bestätigt. Es ist für uns jeden Tag aufs Neue wichtig, unsere Kunden zufriedenzustellen und auf Ihre Bedürfnisse einzugehen“, freut sich Mike Heirman, Verkaufsleiter im  Autohaus Roth über die besondere Anerkennung. Dieses Ergebnis motiviert, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Denn Herrn Heirman ist eines besonders wichtig: „Auch in Zukunft sollen die Kunden mit einem Lächeln im Gesicht an uns denken.“

Diverse Auszeichnungen

Top-Servicepartner Werkstatttest 2013

Top-Servicepartner Kundenzufriedenheit 2013

Ein Jubiläum mir großem Seltenheitswert, auf das wir besonders stolz sind!

Skoda Service Team Cup 2010/11 - Wir haben den 3. Platz erreicht!

2055 € Spende für krebs- und schwerstkranke Kinder